Marvena, Maike & Liesa zu Gast „Bei Otto in Berlin“ *Anzeige

Vom 03. bis zum 08. Juli diesen Jahres durften wir in das Studioapartment „Bei Otto“ in Friedrichshain einziehen. Eine wirklich tolle Erfahrung. Die erste Fashion Week, bei der wir zu dritt einige Shows und Veranstaltungen besuchen durften. Klar, dass wir einige Wochen zuvor voller Vorfreude in der Uni vor Marvenas Laptop versammelt saßen, um nach einer geeigneten Unterkunft auf AirBnB zu schauen. Gar nicht mal so einfach, drei verschiedene Vorstellungen unter einen Hut zu kriegen. Zudem sollte es zentral und nicht zu teuer sein.
Lindas Studioapartment ist uns gleich ins Auge gesprungen. Schaufensterfront, geschmackvolle Einrichtung, liebevoll dekoriert und perfekt gelegen. Extravagant und besonders, so wie unsere Woche werden sollte.

Genauso einzigartig wie das Apartment ist auch die Geschichte, die dahinter steckt. Opa Otto war ein Weltenbummler und dieses Apartment ist eine Art Hommage an ihn und soll Gleichgesinnten eine besondere Herberge sein. Das Motiv des Reisens zieht sich wie ein roter Faden durch die Einrichtung. Dekoelemente wie ein Globus, fernöstliche Textilien oder eine vielfältige Auswahl an Reiseführern, runden den Weltenbummler-Charme der Unterkunft ab.
Seine besondere Atmosphäre erlangt das Apartment durch die eigens dafür angefertigten, hochwertigen Möbel und einer ausgewählten Einrichtung. Dazu gehören ein kofferförmiger Plattenspieler mit einer großen Musikauswahl, eine voll ausgestattete Küche, die zu geselligen Kochabenden einlädt und ein Buch voller „Insidertipps“ mit den besten Restaurants und sehenswertesten Orten der Gegend. Unsere Abende haben wir oft zusammen am großen Holztisch oder auf der Empore verbracht; singend, Eis essend und lachend.
Ein weiteres Highlight ist die Schaufensterfront, die uns den ein oder andern lustigen Moment beschert hat. Trotz anfänglicher Zweifel an einer ausreichenden Privatsphäre, haben wir uns in keinem Moment unwohl oder beobachtete gefühlt, da der blickdichte Vorhang jederzeit zugezogen werden konnte.
Zu unserem Aufenthalt können wir nur sagen „Wow Wow Wow“. Das Apartment ist live noch toller, als auf den Fotos und trotz der kleinen Wohnfläche, steht man sich, durch die perfekt durchdachte Wohnaufteilung, nicht im Wege.

Also eine tolle Zeit zu Gast „Bei Otto“? Tolle Zeit – ja. Zu Gast – nein. Durch Lindas Gastfreundschaft, haben wir uns in dem wirklich toll und gemütlich eingerichteten Apartment direkt willkommen und zuhause gefühlt.

Lieben Dank nochmal für alles, wir sehen uns ganz bestimmt wieder! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s